PARTNER

Freie Universität Bozen
Die 1997 gegründete Freie Universität Bozen ist eine international ausgerichtete, mehrsprachige Universität (Deutsch, Italienisch, Englisch und Ladinisch). Die fünf Fakultäten mit einem hohen Anteil von Lehrenden (35%) und Studierenden (17%) aus dem Ausland beschäftigen sich mit wirtschaftlichen, naturwissenschaftlich-technischen, informationstechnischen, pädagogischen, ästhetischen und sozialen Grundfragen der Gesellschaft. Etwa 4100 Studierende studieren in mehr als 30 Studienprogrammen und Lehrgängen. Die Lehrangebote und Forschungsprojekte sind in internationale Netzwerke – wie beispielsweise das der Euregio-Universität mit den Universitäten Innsbruck und Trient – eingebunden und orientieren sich an hohen Qualitätsstandards.


proHolz Tirol
proHolz Tirol verfügt als Verein der Tiroler Forst- und Holzwirtschaft über ein überregionales Netzwerk von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette Forst-Holz und kooperiert unter anderem mit Architekten, Ingenieuren und Planern sowie Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen. proHolz Tirol gliedert sich in die Geschäftsfelder Holzinformation, Holzcluster und Holzausbildung.
Darin bündelt proHolz Tirol die Aktivitäten für eine verstärkte Nutzung des ökologisch und ökonomisch wertvollen Naturproduktes Holz entlang der gesamten Wertschöpfungskette Forst-Holz. Konsumenten, Fachleute, Privatpersonen sowie öffentliche Entscheidungsträger werden umfassend über die Stärken und Vorteile von Holz informiert. proHolz Tirol unterstützt die Zusammenarbeit von Unternehmen zur Produktentwicklung und Marktbearbeitung und forciert deren Vernetzung mit Forschungseinrichtungen.


Centro Consorzi
Seit 1981 unterstützt Centro Consorzi Unternehmen, Fachleute, Arbeitnehmer und Arbeitslose mit Schulungen, die immer auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt sind. Unser kompetentes Team besteht aus Experten in den Bereichen Umwelt, Sicherheit und Hygiene am Arbeitsplatz, Lebensmittel, Medien und FabLab, integrierte Landwirtschaft und Tourismus, Management von Unternehmenszusammenschlüssen und vieles mehr. Wir unterstützten unsere Kunden durch spezifische Beratungsdienste und Trainingsplänen. Das Centro Consorzi ist eine von der Region Veneto akkreditierte Institution im Bereich von Ausbildung und Service am Arbeitsplatz. Dies führte im Laufe der Jahre zur Gründung von Schulen mit beruflichen Abschlüssen in den Bereichen Holz, Ästhetik, Restaurierung und Elektrotechnik.


Universität Innsbruck
Die Geschichte der Universität Innsbruck beginnt vor 350 Jahren mit dem Salzabbau in Hall in Tirol. An einer innereuropäischen Nord-Süd-Verbindung gelegen, ist Innsbrucks Universität seit jeher international orientiert und regional verankert. Im Jahr 2002 wurde ein eigener Arbeitsbereich für Holzbau gegründet, der aus einem Team von rund 15 Mitarbeitern besteht. Die Kernkompetenz des Arbeitsbereichs Holzbau liegt in einer praxisorientierten Forschung, der Ausbildung von Studierenden im Bereich des konstruktiven Ingenieurholzbaus und der Bauphysik mit speziellen Anforderungen im Schall- und Brandschutz. Darüber hinaus werden laufend Weiterbildungsprogramme für Ingenieure, Architekten und Holzbaubetriebe angeboten.


ASSOCIATED PARTNERS